es gibt kein schlechtes wetter

alpakaschal3

nur unpassende kleidung….

also alpaka gezückt und wieder ein bisschen gekuschelt – bei 11 grad aussentemperatur gerade richtig.

alpakaschal2

und damit es nicht ganz so an die schneekönigin erinnert

alpakaschal4

farbe! jetzt auf ans meer – der wind kann kommen!

kurz vor ladenschluß

sommerfärbung10

ja – es sind nun noch 3 schäfchen, die mich tag täglich begleiten – im wahrsten sinne des wortes…und ihre wolle ist einfach viel zu schön – also ging es die tage, kurz vor der sommerpause, an die arbeit,

sommerfärbung6

neben dem kardieren von ouessant habe ich auch reste von heidschnucke, karamellfarbenem bergschaf und wensleydale zum färben vorbereitet.

sommerfärbung4sommerfärbung8

sommerfärbung1

ein weiterer gefällter apfelbaum und ein großer arm voll stumpfblättrigem ampfer – in dem fall nur die samen –  von der weide ( nur im grenzbereich zur bewirtschafteten wiese unseres nachbarn wachsend) habe ich getrocknet. in den gängigen blogs zum pflanzenfärben habe ich zwar den krausblättrigen und den sauerampfer als färbemittel gefunden, diesen nicht – aber da dieser dringend von der weide weiter mußte und ich ihn sonst komplett nur dem lagerfeuer anheim gegeben hätte, probiere ich es nun einfach aus:

samen (abgeribbelt) ca. 300g habe ich 3 tage in 5l wasser eingeweicht, dann die samen in einen sehr feinporigen wäschebeutel gepackt.

ca. 110g färbegut (30g der wensleydale-locken, 80g dochtgarn und ein stückchen pongee) nach 0,5std alaunbeize (ca. 15%) sind nun inkl. färbesack und natürlich einweichwasser im topf – ich denke so an die 3 stunden.

sommerfärbung11

im moment erwarte ich ein unaufgeregtes gelb-braun ( da ich ja auch zu faul war den topf zu säubern…) – mal morgen sehen!

sommerfärbung5

nun ist doch wieder einiges ausprobiert, schachteln und säckchen für das nächste werkstattjahr gefüllt – zeit zum ausruhen. und wenn es nur minuten sind, so wertvoll – man muß die lücke nur zu schätzen wissen!

 

kleiner bildnachtrag:

wolle ampfer

 

nasenküsserei

nasenküsser1

törööö – ich weiß, es ist sommer…aber ich freue mich so arg auf den zeughausmarkt in lindau. der ist zwar erst am 1. adventswochenende, also noch ganz schön lange hin.

nasenküsser4

bis dahin wird noch so mancher nasenküsser schlüpfen –

nasenküsser birth

denn: manchmal braucht man einfach jemand, der einen auf die nase küsst

nasenküsser2

ob sich norbert, nastasja, nofretete, niesbert und die anderen im winter so gerne voneinander trennen werden…. ich weiß noch nicht

nasenküsser3

das ist ganz großes kino hier im oberen regalfach….nasenküsser unter sich

 

 

sommergelichter

sommergelichter1sommergelichter2

sommergelichter – es duftet nach gräsern und lavendel. die fasern der wolle verbinden sich mit den blütenständen, feine grannen sitzen wie luftiger flaum auf der oberfläche der stabil gefilzten hüllen.

sommerduft – eingefangen.

sommergelichter3

 

 

sonne

donau4donau2donau1donau3

tatsächlich scheint die sonne heute – als ob es nie diese heftigen regenfälle gegeben hätte bietet die natur all ihre farben und düfte auf

donau7donau6

in der werkstatt ist es nicht so ruhig wie hier am schirm –

donau8donau9

kleine wünschen wie ein hortensienbouquet als firmschmuck oder eine walderdbeerchenbrosche wechseln sich ab mit überlegungen, die sich – wie so oft – um kiesel drehen

donau10

auch ein apfelbaum, der einem sturm zum opfer fiel, spendet nur unter zuhilfenahme eigener kraft seine färbende rinde

donau5

die kurse der folgenden wochen wollen vorbereitet sein – in gedanken bin ich aber auch schon im nächsten werkstattjahr und dem neuen programm, der geplanten ausstellung des filznetzwerks, dem zeughausmarkt in lindau und vielen anderen groß- und kleinigkeiten. oft habe ich keine kamera zur hand – momente, produkte, vorgänge gehen unfotographiert ihren weg. ich wünsche allen eine woche voller bilder im kopf und im herzen, die es nie auf displays schaffen können – und auch nicht müssen.

 

filz mich!

filz mich2

für kurzentschlossene!

am freitag, den 13. (muaaaahaha….)5. werde ich auf mehrfache nachfrage nochmals zum figuren filzen einladen. einige bilder des letzten kurses seht ihr auch im vorangegangenen post.

dieser abend ist für teilnehmer geeignet, die bereits filzerfahrung  gesammelt haben .

wer sich nun auch gerne einfinden möchte, ist von 18.00 – ca. 22.30 herzlich willkommen – noch sind ein paar plätze zu vergeben.

filz mich 4

derweil leg ich mich noch ein bisschen in die abendsonne….

kursschätzchen

kursschätzchen schäfchen1

heute ein kleines konvulut aus bildern der letzten kurswochen – nicht bei allen veranstaltungen hatte ich die kamera zur (nassen) hand. danke für den ein oder anderen freundlichen foto-support, ich freue mich immer über eure zusendungen! bestimmt erkennt die eine oder andere ihre filzerei wieder – sie verdienen wahrlich alle einen ehrenplatz!

kursschätzchen schäfchen2kursschätzchen rabenkursschätzchen raben2kursschätzchen blüten1kursschätzchen blütentasche2kursschätzchen blütentasche3kursschätzchen figuren1kursschätzchen figuren2kursschätzchen figuren4kursschätzchen figuren3kursschätzchen eulen

was bleibt ist die erinnerung an muntere werkstattabende – auf geht`s zu den nächsten.

 

gänseblümchengrüße

gänseblümchen

und schon weiß man nicht mehr, wo man zuerst hinschauen soll – überall ist es frühling. meine erklärten lieblingsblumen sind die gänseblümchen – auch wenn sie der nachbar mehr oder weniger dezent kurzhalten möchte, nach gefühlten 3 stunden strecken bereits die ersten wieder ihre frechen nasen aus dem rasen.

„gänseblümchen in dem garten

können kaum die zeit erwarten

bis der winter ist vorbei

und vom schnee der rasen frei“

in der grundschule haben wir dieses lied gelernt – dies ist leider nur die erste strophe. in der 2. strophe kommen die „roten näschen aus dem gräschen“. mehr will mir seit zig jahren einfach nicht mehr einfallen – vielleicht kennt eine von euch dieses lied?

kette gänseblümchen2

nun wünsche ich euch eine woche voller gänseblümchenketten, gänseblümchenorakeln und gänseblümchensalat – und steckt ihr euch einfach mal ein gänseblümchen hinters ohr, schaut in die sonne und atmet den frühling.

babyalpaka

alpakababykragen probe senior

 

nein – das hier war mit sicherheit kein babyalpaka mehr – eher die oma, oder vielleicht doch die uroma…??

ein von einer lieben freundin geschenkter ganzer sack oma – alpakawolle…

nach dieser strukturreichen probe wußte ich immer noch nicht, was ich nun wirklich damit tun sollte. nach einigem hin und her entschloss ich mich, den sack zu entsanden – sprich die wolle zu schütteln und fortan als versandschutz zu verwenden. zumal alpaka ja kein wollfett enthält und dieses seniorendrahthaar auch sehr fusselarm ist. ..kaum war der entschluss getroffen bekam ich vom alpakahof schreiber zwei säcke mit absolut kuschelweicher babyalpakawolle – was für ein traum.

alpakababykragen wollealpakababykragen probe

und da mich die probe so unverschämt ankuschelte legte ich einen – vorerst kurzen – kragen aus.

alpakababykragen auslagen

nun – der boden (hier nach dem 2. (!) kehren) wurde zwar strapaziert, um die stärker in mitleidenschaftgezogenen rohwollfasern auszusortieren –

alpakababykragen bodenalpakababykragen nass

aber das ergebnis versöhnte mich absolut mit der kontemplativen zupfelarbeit beim legen und der vorsichtigen anfilzphase.

alpakababykragen 1alpakababykragen 2

kombiniert mit einer (von mir tatsächlich nicht oft verwandten) 16mic merino und einer ordentlichen portion tussaseidenfasern kann dieses stück klassisch als kragen

alpakababykragen 5

als halsnaher rollkragen

alpakababykragen 3alpakababykragen 4

oder wahlweise auch als cape -kragen getragen werden. und er ist so weich …..

alp3

und sie so süß…..!

 

 

 

schneeglöckchenfreude

eichhörnchen1

nur in der sonne sitzen und das mit leerem magen…

eichhörnchen2eichhörnchen3

da war doch noch….wenn ich mich recht erinnere…

eichhörnchen4eichhörnchen5

und mich ganz arg strecke…

eichhörnchen7

ja!

und auch ich wurde fündig in erwins schneeglöckchenwiese unter den fichten

schneeglöckchen schnecken

jetzt kann man sie wieder finden – manchesmal auch bewohnt, schau genau hin

schneckenhauskind schneeglöckchen1schneckenhauskind schneeglöckchen beide

und da mir heute schon eine große freude geschenkt wurde möchte ich diese gerne weitergeben – ohne wenn, ohne aber, ohne weshalb, ohne warum.

die zwei kleine schneckenhauskindchen aus der schneeglöckchenwiese ziehen um in ein neues zuhause – vielleicht deines?

schneckenhauskind schneeglöckchen4

unter allen, die bis einschließlich palmsonntag einen kommentar hinterlassen wollen, lose ich 2 aus – egal, ob auch ihr eine schneeglöckchenwiese habt oder auch nicht! solange lassen wir sie schlafen…