Kleiner Rückblick

Gerne möchte ich an dieser Stelle einen kleinen Rückblick auf die Kurse kurz vor und kurz nach den Sommerferien geben – viel zu schade wäre es, diese Ergebnisse im Dateiengrab verschwinden zu lassen.

Die Gartenwichtel traten quasi in der Herde auf –

ebenso wie ein Schwarm komischer Kauze

freudig beäugt durch die anwesenden Werkstattbewohnerkauze

Am Abend unter dem Thema „Gartensonne“ entstanden wilde Sonnen, gezackt und rund, bunt und naturfarben, mit Glasnuggets, welche die echte Sonne einfangen und spiegeln

Erst vor kurzem filzte eine Gruppe diese geschmeidigen Warm-am-Arm-Stulpen mit verschiedenen Stoffe und Borten

– ein Paar passend zu einer zuvor gefilzten Tasche

An manchen anderen Abenden habe ich habe das Fotografieren einfach vergessen – in dieser mittlerweile so bildreichen Welt …..wenn die Hände aktiv und nass sind ist es beizeiten schwer, ein Gerät richtig zu bedienen – na und? Was bei den meisten Teilnehmerinnen bleibt sind die Fasern an der Hand, vom Filzen saubere Beeren-Pflückhände, ein erweiterter Zugang zum Filzhandwerk, ein neues, selbst geschaffenes Lieblingsstück – und die Erinnerung an einen arbeitsreichen und lustigen Abend. Denn zum Lachen braucht man keine Kamera…

Schreiben Sie einen Kommentar