Posts Tagged ‘upcycling’

little italy

Was bleibt von einem sonnigen fröhlichen Italienurlaub, wenn das Wetter so unitalienisch wie heute ist? Meist nur die weiche Erinnerung und das ein oder andere Souvenir….und wenn sich dieses ob vieler getragener Stunden nach einiger Zeit nicht in Wohlgefallen sondern seine Einzelteile auflöst – Trauer…so erging es zumindest meiner Freundin, deren Lieblingsoberteil ganz oben in der „bring-ich-mal-zum-Container-Tüte“ lag, ich es da entdeckte und die Tüte an mich nahm. Mit der Zusage, dieses und andere Teile sentimentalitätenlos zu entsorgen machte ich mich auf den Weg …. – in die Werkstatt.

so ein kleines bisschen dolce vita – das musste einfach sein.

Also wanderten nach ein bisschen Schnipselei die 2 verschiedenen Baumwollspitzen der Bluse zusammen mit Chiffon und einer dunkelrot-braun Handfärbung Falklandwolle auf den Tisch und nach und nach in ein Schnick-Schnack-Täschchen – kann man doch immer brauchen, oder?

Ausgekleidet mit viel ungefärbter Tussaseide, die sich auch auf der Blüte vorne wiederfindet, bestickt mit passendem Kelimgarn  präsentiert sich die Bluse nun ganz von ihrer romantischen Seite

und kann auch bei Märzregenwetter adäquat ausgeführt werden – evtl. bestückt mit einer Sonnenbrille und einer 50ger Sonnenmilch.

Man kann ja nie wissen….ciao bella!