kursbegegnungen

nur ein kleiner blick auf kleine aber feine filzereien der letzten woche –

in den kursen „frühlingsfilzerei“ und „blütensehnsucht“ trafen sich – mal wieder, wie immer, gewohnt zusammengewürfelt – jung und alt – neubeginner und wiedertäter – strukturiert und chaotisch – im gemeinsamen tun, filzen, lachen, reden.

gerade bei tageskursen findet sich immer raum zum austausch, gedanken werden zu worten während die hände arbeiten. sie treffen und ergänzen sich, verbinden sich wie die fasern auf dem tisch, unbekannte werden zu bekannten, fremdes tritt zurück, verbindendes entsteht. wie würde es in der sendung mit der maus heißen?  „klingt komisch – ist aber so“ – immer wieder. danke für die begegnungen dieser woche !

Schreiben Sie einen Kommentar