donauschätze

hier kommt noch ein kleiner nachtrag zu der bereits beendeten kursreihe in den deggendorfer werkstätten der lebenshilfe. aus bergschaf- und neuseelandmerinowolle in schillerndem grün, munterem türkis, tiefem blau und schaumigem weiß filzten die teilnehmerInnen kleine dosen.

die werkstätten liegen direkt hinter dem donaudamm – ja, und jeder fluß, gerade der große und weitgereiste donaustrom birgt wundersame, sagenumwobene schätze. so entstanden diese schatzhüter aus flußfarben – wer weiß, ob nicht auch eine nymphe oder ein uferwicht dorthinein gesammeltes flußgold und edelsteine legen möchte…

Schreiben Sie einen Kommentar